SV Alemannia Haibach 1919
Vereinsnachrichten KW 15
Wir sagen Danke!
Vielen Dank für den zahlreichen Besuch an unserem traditionellen Kartenspielabend. Auch den Organisatoren und Helfern bei diesem Event sagen wir ein herzliches Dankeschön.

Landesliga
Die Landesligamannschaft ist am kommenden Wochenende spielfrei.

A - Klasse Aschaffenburg
TV Schweinheim – Alemannia U 23
Sonntag, 16.04., Anpfiff 15.00 Uhr

Öffnungszeiten Sportheim
Am Donnerstag, 13.04., ist das Sportheim ab 19.00 Uhr geöffnet.

TSV Keilberg II – Alemannia U 23 6:0
Eine bittere Niederlage musste unsere 2.Mannschaft gegen den TSV Keilberg II hinnehmen.
Konnte man in der ersten Halbzeit das Spiel noch ausgeglichen gestalten, so kam man bis zum Spielende mit einer klaren 6:0 Klatsche völlig unter die Räder. Am nächsten Sonntag steht zur Wiedergutmachung erneut ein Auswärtsspiel beim TV Schweinheim auf dem Spielplan.

Alemannia Haibach – SV Vatan Spor Aschaffenburg 2:1
Mit einem am Ende glücklichen 2:1 Heimsieg gegen den abstiegsbedrohten SV Vatan Spor
konnte unsere Alemannia den dritten Tabellenplatz stabilisieren. Jo Gerhart musste nach nur 20 Minuten vom Platz, für ihn spielte Youngster Felix Bergmann weiter. Unser Torjäger Nikolaos Koukalias versenkte die Kugel mit einem Traumtor zum 1:0 (32.). Zur Pause behielt unsere Alemannia die Nase knapp vorn. Zum Seitenwechsel ersetzte Ünal Noyan von SV Vatan Spor A'burg seinen Teamkameraden Sinan Kaplan. Der Treffer erneut durch Koukalias aus der 65. Minute bedeutete vor den 220 Zuschauern fortan eine zwei Tore Führung zugunsten der Heimelf. Der Ex Alemanne Oktay Sevim verkürzte für den später in der 75. Minute auf 1:2, woraus der Gast nochmals Hoffnung schöpfte. Trainer Christian Schoenig nahm mit der Einwechslung von Christian März das Tempo heraus, und der unermüdliche Marco Trapp verließ den Platz. Am Ende hatten die Gäste mehrere Möglichkeiten zum Ausgleich scheiterten aber an der Latte sowie an dem starken Haibacher Torwart Schneider, der zwei Großchancen entschärfte. In zwei Wochen trifft der SV Alemannia Haibach auf den nächsten harten Prüfstein, wenn man am 22.04. den Spitzenreiter FC Coburg auf eigener Anlage begrüßt.



SV Alemannia Haibach 1919
Aschaffenburger Straße 22
63808 Haibach
Andreas Zenglein
12.04.2023 (KW15)

 



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung