TSV Grünmorsbach Tischtennis
TV Hofstetten III - TSV Herren 8:8
Das Spitzenspiel - Tabellenerster gegen Tabellenzweiten - stand für beide Mannschaften unter keinen guten Vorzeichen. Beide Mannschaften mussten kurzfristig krankheitsbedingt improvisieren. Dennoch entwickelte sich ein spannendes und zum Teil hochklassiges Match. Zum Spielverlauf: Unsere erste erwischte einen guten Start und konnte zunächst zwei Doppel für sich entscheiden. Das dritte Doppel entschieden die Gastgeber mit 12:10 im fünften Satz für sich. Unser erstes Paarkreuz punktete anschließend doppelt. Jürgen Mayer steuerte den fünften Punkt bei, ehe Hofstetten durch drei Siege am Stück wieder herankam. Christian Häcker brach dann die Serie und erhöhte auf 6:4. Christian Hock und Jürgen Mayer dann quasi deckungsgleich. Beide nach starkem Spiel und jeweils 2:0 Satzführung, letztendlich hauchdünn im fünften Satz geschlagen. Zum Glück platzte dann bei Vinzenz Rossmeier der Knoten und er brachte uns wieder in Führung. Leider gab es im hinteren Paarkreuz nichts zu holen. Somit musste das Schlussdoppel - wie so oft - beim Stande von 7:8 an die Platte. Lars Vorbeck, ließ sich bei seiner Premiere im Schlussdoppel, durch den Erfahrenen Christian Häcker mitreißen, so dass letztendlich eine verdiente Punkteteilung erzielt werden konnte.
Es siegten: C. Häcker (2), C. Hock, J. Mayer, V. Rossmeier sowie die Doppel C. Häcker / L. Vorbeck (2) und C. Hock / J. Mayer.

Die nächsten beiden Auswärtsspiele unserer Herrenmannschaft:
am 02.12. // Gegner: TSV Keilberg II
am 06.12 // Gegner: BSC Schweinheim II

TSV Grünmorsbach Tischtennis
Schäferstraße 15
63808 Haibach
Frank Häcker
29.11.2022 (KW48)

 



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung