Bücherei Haibach
Frohe Weihnachten und alles gute im neuen Jahr,

vor allem Gesundheit und Frieden, wünscht unseren Lesern und Leserinnen das gesamte Büchereiteam.
Ich möchte Ihnen heute noch einmal ein außergewöhnliches Buch vorstellen, das sich schnell und einfach liest: „Der Solist“ von Jan Seghers (SPIEGEL Bestseller-Autor). Die Handlung spielt im September 2017 in Berlin. Der Ermittler Neuhaus muss einen Mord an einem Juden - bekennender Schwule und Aktivist – aufklären, der durch einen Kopfschuss ermordet wurde. Immer wieder spielt das Attentat vom Dezember 2016 eine Rolle, als ein Islamist mit einem LKW in den Berliner Weihnachtsmarkt gerast ist und dabei zahlreiche Menschen getötet hat. Im Verlauf des Romans gewinnt man Einblick in das hektische, diverse und kriminelle Leben in Alt-Berlin, aber auch in die nervenaufreibende Arbeit der Kriminalpolizei und die Rechtslastigkeit vieler Polizisten.
Sehr lesenswert!!
Wenn Sie ein d-reijähriges Kind haben kommen Sie doch in die Bücherei und holen sich eine Stofftaste mit einem kleinen Bilderbuch – ein Geschenk von „Stiftung Lesen“ ab!

Die Bücherei ist in den Weihnachtsferien geschlossen und öffnet wieder am Dienstag, 11. Januar 2022
Das Büchereiteam


Bücherei Haibach
Rathausstraße
63808 Haibach
Doris Kanja
23.12.2021 (KW51)

Weitere Nachrichten von dieser Adresse:
Buchtipp
Buchtipp
Buchtipp
Buchtipp
Buchtipp

 



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir nur essenzielle Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung